Liebe Bewohner von Altenhof und Girkhausen,

 

auch in diesem Jahr kann aufgrund der weiterhin anhaltenden Corona-Pandemie kein Osterfeuer und keine Burnout-Party stattfinden. Sowohl das Land Nordrhein-Westfalen als auch die Gemeinde Wenden haben die Durchführung von Osterfeuern ausdrücklich untersagt.

 

Aus diesem Grund findet auch keine Grünschnittannahme statt. Die Gemeindeverwaltung und wir bitten darum, anfallenden Grünschnitt nicht am Osterfeuerplatz oder in der Natur abzulegen. Dieser kann bei der Grünschnitt-Annahmestelle auf dem Bauhofsgelände entsorgt werden.

 

In der Hoffnung, nächstes Jahr wieder ein Osterfeuer durchführen zu können, wünschen wir allen ein schönes Osterfest und bleibt gesund!

 

Eure Jungschützen Altenhof

Update 12.04.2021

Breitbandausbau

Alle Infos zum Breitbandausbau stellen wir jetzt hier zur Verfügung.

Interesse an schnellem Internet?

Dann kannst Du dich schon einmal hier unverbindlich in eine Liste eintragen.

 

Original Beitrag vom 20.03.2021:

Im Rahmen dieses geförderten Ausbaus ist die Deutsche Glasfaser auf die Gemeinde Wenden zugegangen und hat angeboten, für große Teile des Gemeindegebietes auch einen eigenwirtschaftlichen Ausbau mit Glasfaseranschlüssen direkt in die Häuser (FTTH) in Betracht zu ziehen. Der Bürgermeister der Gemeinde Wenden beabsichtigt daher mit der Deutschen Glasfaser einen sog. Kooperationsvertrag über den Ausbau des Netzes abzuschließen.
Nach Unterzeichnung des Kooperationsvertrages mit der Deutschen Glasfaser würde diese im 2. Quartal 2021 mit der sog. Nachfragebündelungsphase beginnen. Ein Ausbau in den jeweiligen Ortschaften würde dann bei einer Quote von mindestens 40 % erfolgen.

Hier könnt Ihr Euch die sehr Informative Präsentation “Projekt Zukunft – Glasfaser für die Gemeinde Wenden” herunterladen.

Projekt Zukunft – Glasfaser für die Gemeinde Wenden

Sobald es weitere Informationen gibt werden wir die an dieser Stelle veröffentlichen.

Bidnachweis:
Deutsche Glasfaser / Martin Wissen

 

Der Vorstand der Wanderfreunde und Ortsvorsteher Rüdiger Schwalbe laden alle Altenhofer*innen und Girkhauser*innen zum schon seit den 70er Jahren ausgerichteten “Frühjahrsputz” ein.

Dieser soll dieses Jahr am 24. April stattfinden. Der Frühjahrsputz wurde in der Vergangenheit traditionell gemeinsam durchgeführt, was in der momentanen Situation aber leider nicht möglich ist und entzerrt werden muss.

Wir werden am 24. April in der Zeit von 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr Greifzangen, Müllsäcke und Warnwesten an der Wanderstube ausgeben. Danach können Familien, Einzelpersonen oder Kleingruppen unter Berücksichtigung der aktuellen Corona-Vorschriften, den Müll einsammeln. An der Wanderstube werden auch die einzelnen Strecken der “Sammler” besprochen und koordiniert.

Der eingesammelte Müll kann dann ebenfalls an der Wanderstube abgegeben werden oder wird nach Absprache an der Wegstrecke abgeholt und später fachgerechte beim Bauhof der Gemeinde Wenden entsorgt.

Das “gemütliche Beisammensein”, als kleines Dankeschön für die Helfer, muss aber leider auch dieses Jahr entfallen und wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Wir würden uns, wie auch in den letzten Jahren immer, über Eure rege Teilnahme und Unterstützung für ein schöneres Altenhof und eine saubere Umwelt freuen.