Am 21.01.2023 war es wieder soweit. Der traditionelle Winterball der Schützenbruderschaft Altenhof stand an. Dazu luden das Kaiserpaar Andreas Exler und Anja Schmidt, das Königspaar Marcus Pöppel und Daniela Rademacher-Pöppel, sowie das Prinzenpaar Lars Junge und Kathrin Ostermann ein.

Eingeläutet wurde der Abend mit einer Vorabendmesse, bevor es in die festlich geschmückte Bürgerbegegnungstätte ging. Der Einzug der Majestäten wurde durch die „orginal Asdorftaler Musikanten“ begleitet, welche im Anschluss ein buntes Programm der Blasmusik den Gästen darbrachten.

Im Anschluss heizte die Coverband „Intact“ die Gäste ein und sorgten für eine volle Tanzfläche. Von echten Klassikern bis top aktuellen Songs, war für jeden Geschmack was dabei.. Alles im allem ein gelungener Abend mit guten Gesprächen, gemütlichem Beisammensein und auch dem ein oder anderem Kaltgetränk.

Der Vorstand bedankt sich bei allen, die zum Erfolg des Abends beigetragen haben.

 

Bildquelle: Siegener Zeitung

Liebe Dorfbewohner*innen aus Altenhof und Girkhausen,

 
wir wünschen allen ein Frohes Neues Jahr.
Anbei die Information für das Sammeln der ausgedienten Weihnachtsbäume am 14.01.2022.
 
 
Eure Jungschützen Altenhof

Liebe Bewohner*innen von Altenhof und Girkhausen,

 

anbei die Festfolge für das kommende Schützenfest 2022.

 

Liebe Dorfbewohner*innen aus Altenhof und Girkhausen,

Anbei die Informationen für das Osterfeuer am Ostersonntag.
 
 
Eure Jungschützen Altenhof

Liebe Dorfbewohner*innen aus Altenhof und Girkhausen,

 
wir wünschen allen ein Frohes Neues Jahr.
Anbei die Information für das Sammeln der ausgedienten Weihnachtsbäume am 15.01.2022.
 
 
Eure Jungschützen Altenhof

Liebe Bewohner von Altenhof und Girkhausen,

 

auch in diesem Jahr kann aufgrund der weiterhin anhaltenden Corona-Pandemie kein Osterfeuer und keine Burnout-Party stattfinden. Sowohl das Land Nordrhein-Westfalen als auch die Gemeinde Wenden haben die Durchführung von Osterfeuern ausdrücklich untersagt.

 

Aus diesem Grund findet auch keine Grünschnittannahme statt. Die Gemeindeverwaltung und wir bitten darum, anfallenden Grünschnitt nicht am Osterfeuerplatz oder in der Natur abzulegen. Dieser kann bei der Grünschnitt-Annahmestelle auf dem Bauhofsgelände entsorgt werden.

 

In der Hoffnung, nächstes Jahr wieder ein Osterfeuer durchführen zu können, wünschen wir allen ein schönes Osterfest und bleibt gesund!

 

Eure Jungschützen Altenhof

Liebe Bewohner*innen von Altenhof und Girkhausen,

 

trotz der anhaltenden Corona-Pandemie werden am Samstag, 16.01. ab 10 Uhr die ausgedienten Weihnachtsbäume eingesammelt. Mit dem zuständigen Ordnungsamt der Gemeinde Wenden wurde ein Konzept zur Einhaltung des gebotenen Sicherheitsabstandes entwickelt.

 

Wir bitten darum die Bäume restlos abgeschmückt und gut sichtbar am Straßenrand abzulegen. Über einen entsprechenden Obulus für die Aufwendungen würden wir uns sehr freuen.

 

Eure Jungschützen Altenhof

Liebe Altenhofer und Girkhausener, liebe Mitglieder, das Jahr 2020 war für die Vereine kein einfaches Jahr.

Das Miteinander und die Geselligkeit als Grundlage eines jeden Vereins und das damit einhergehende Hochfest unserer Schützenbruderschaft konnten in diesem Jahr nicht stattfinden.

Leider wird dies auch in naher Zukunft nicht möglich sein, wodurch die Jahresabschlusswanderung und der jährliche Winterball im Januar abgesagt werden müssen.

In der Hoffnung auf baldige Rückkehr der vor Corona bekannten Normalität, wünscht die St. Hubertus Schützenbruderschaft Altenhof allen Bewohnern von Altenhof und Girkhausen, sowie allen Vereinsmitgliedern viel Gesundheit, eine schöne Weihnachtszeit und Gottes Segen für das Jahr 2021.

Für den Vorstand
Christoph Junge

Die St. Hubertus-Schützenbruderschaft Altenhof wird das Schützenfest vom 22. bis 24. Mai nicht feiern. Der Vorstand hat sich aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie in einer Videokonferenz entschieden, das diesjährige Hochfest abzusagen.
„Unter den gegebenen Umständen ist an eine Planung und auch die Durchführung des Schützenfestes in diesem Jahr nicht zu denken. So gerne wir auch dieses Traditionsfest feiern – die Gesundheit aller steht in diesen Zeiten eindeutig im Vordergrund. Ein Blick in die Welt verrät uns in diesen Zeiten, dass ein ausgelassenes Feiern nicht angebracht ist. Unser Fest gilt zwar nicht als Großveranstaltung, aber die Besucherzahlen lassen sich trotzdem nicht abschätzen und regulieren. Wir denken besonders an die Familien der Verstorbenen, alle Erkrankten und Notleidenden, aber auch an alle tapferen Helfer in diesen Tagen. Dazu rufen wir alle Schützenbrüder in Altenhof auf, über das Wochenende vom 22. bis 24. Mai ihre Schützenfahne aus Solidarität zu hissen.“, Vorstand St.-Hubertus Schützenbruderschaft Altenhof

Liebe Bewohner von Altenhof und Girkhausen,
aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus haben wir uns dazu entscheiden müssen, das diesjährige Osterfeuer abzusagen. Die jährliche Burnout-Party findet ebenfalls nicht statt.

Die Gesundheit der Besucher und Helfer steht aktuell an erster Stelle. Wir bitten diesbezüglich um Verständnis.
Wir wünschen Euch schöne Osterfeiertage und bleibt gesund!

Eure Jungschützen Altenhof