Der Musikverein „Lyra“ Altenhof lädt alle interessierten Eltern und Kinder zu einer Informationsveranstaltung über die musikalische Ausbildung in den Proberaum, in der Marienstraße 3, ein. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, den 29.09.2022 um 18:00 Uhr statt. Im Anschluss daran beginnt die wöchentliche Probe des Musikvereins, zu der alle Eltern und Kinder recht herzlich eingeladen sind. Der Musikverein Altenhof hofft auf viele interessierte Kinder mit Ihren Eltern, um auch für die Zukunft aufgestellt zu sein. Weitere Informationen erhalten Sie beim 1. Vorsitzenden Tobias Wurm unter Tel: 02762 / 9894260 oder dem beigefügten Informationsflyer.

Am Samstag, den 02.04.2022 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des Musikvereins statt. Tagesordnungspunkte waren u.a. Vorstandswahlen sowie Ehrungen.

Bei der Wahl zum 1. Kassierer wurde Michael Langhammer einstimmig in sein Amt wiedergewählt. Alexandra Exler wurde als 2. Vorsitzende ebenfalls aus der Versammlung wiedergewählt. Herzlichen Glückwunsch!

Christopher Stahl stellte sich nicht mehr zur Verfügung für das Amt des Schriftführers. Die Wahl wird bis zur nächsten Jahreshauptversammlung vertagt, bis dahin werden die Aufgaben auf den Vorstand verteilt.

Für aktive Tätigkeit wurden Christopher Stahl (10 Jahre) sowie Benedikt Stahl (20 Jahre) geehrt, für fördernde Mitgliedschaft Christiane Weber und Reiner Rademacher (beide 25 Jahre), Rüdiger Daus, Günther Lixfeld, Dieter Wittemund und Gerhard Dornseifer (50 Jahre).

Zu Beginn des Jahres konnte mit Walter Sidenstein die vakante Stelle des Dirigenten interimsweise besetzt werden. Der Vorstand freut sich auf die weitere Zusammenarbeit mit dem gebürtigen Altenhofer und bedankte sich für sein Engagement und der Verbundenheit zum Verein.

1.Vorsitzender Tobias Wurm berichtete im Anschluss über die aktuelle Vereinssituation. Die Anzahl der aktiven und fördernden Mitglieder ist in den letzten Jahren leider stark gesunken, sodass sich der Verein in einer akuten Notlage befindet. Um auch in Zukunft weiterhin spielfähig zu bleiben, arbeitet der Musikverein aktiv an der Nachwuchsarbeit und plant u.a. im Mai einen Tag der offenen Tür (nähere Infos folgen). Kinder, Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen und Musikinteressierte sind herzlich willkommen die Proben donnerstags um 19.00 Uhr in der Bürgerbegegnungsstätte in Altenhof zu besuchen.

Wurm appellierte zuletzt dringend an die Dorfbewohner aus Altenhof und Girkhausen, die fast 120-jährige Tradition dieses Vereins weiter zu pflegen und den Verein aktiv zu unterstützen.

Am Samstag, den 02.04.2022, findet die diesjährige Jahreshauptversammlung des Musikvereins „Lyra“ Altenhof 1903 e.V. statt.

 

 

Beginn ist um 18.00 Uhr in der Bürgerbegegnungsstätte Altenhof.

 

 

Tagesordnungspunkte:

 

  1. Begrüßung durch den 1.Vorsitzenden
  2. Totengedenken
  3. Verlesung des Protokolls der letzten Jahreshauptversammlung
  4. Bericht des Vorstandes
  5. Kassenbericht
  6. Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstandes
  7. Vorstandswahlen

7.1 Wahl des 2.Vorsitzenden

7.2 Wahl des Schriftführers

7.3 Wahl des Kassierers

7.4 Wahl des Jugendvertreters

  1. Wahl der Kassenprüfer
  2. Ehrungen
  3. Verschiedenes

 

 

Alle aktiven und passiven Mitglieder sind hierzu recht herzlich eingeladen.

 

Der Vorstand

Hier geht es um viel mehr als nur um Geld

Der Musikverein „Lyra“ Altenhof spendet 1.000 € an die von der Flut betroffenen Musikvereine im Ahrtal, welche beim diesjährigen Neujahrssingen gesammelt wurden.

Am Mittwoch kam es zu einer Spendenübergabe zwischen Vertretern des Musikvereins und des Volksmusikerbundes NRW, der die Spende dankend entgegennahm. Tobias Wurm, 1. Vorsitzender erläutert:

 

„Hierbei geht es um viel mehr als nur Geld. Musik ist mehr als nur ein Hobby.

Das Musizieren in Vereinen bietet die Möglichkeit, den Alltagsstress für einige Momente zu vergessen. Daher ist es uns eine Herzensangelegenheit den Volksmusikerbund NRW bei seiner Aktion „Musiker für Musiker“ zu unterstützen. Gerade wenn man durch eine Hochwasserkatastrophe oder andere Umstände nahezu alles verloren hat ist es wichtig sich für ein paar Stunden durch sein Hobby, in die Welt der Musik zu flüchten und abschalten zu können.

Mit der Spende möchten wir unsere Musikerkollegen im betroffenen Flutgebiet unterstützen, denen durch die Flutkatastrophe letztlich auch ihr Hobby genommen wurde.

Bedanken möchten wir uns ganz besonders für die Spendenbereitschaft und die Unterstützung der Bewohner aus Altenhof und Girkhausen, ohne die wir diesen Betrag niemals zusammenbekommen hätten.“

Das ursprünglich am 05.12.21 geplante Adventskonzert des Musikvereins Lyra Altenhof wird schweren Herzens aufgrund der aktuell steigenden und dynamischen Infektionslage ersatzlos ausfallen.

Der Musikverein lädt am Sonntag, den 05.12.21 um 17.00 Uhr zum Adventskonzert in die St. Marien Kirche in Altenhof ein.

Von klassischen weihnachtlichen Klängen hin zu modernen Kompositionen haben die Musikerinnen und Musiker ein besinnliches und kurzweiliges Konzertprogramm vorbereitet.

Der Eintritt ist kostenlos. Wir freuen uns auf Euch!

Am Samstag, den 23.10.2021 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des Musikvereins statt. Tagesordnungspunkte waren u.a. Vorstandswahlen sowie Ehrungen.

Dominik Stahl wurde für 20 Jahre und Kristina Stahl für 25 Jahre aktive Mitgliedschaft geehrt.

In diesem Jahr erfolgte auch eine besondere Auszeichnung. Mit der Landesurkunde des Volksmusikerbundes NRW und der goldenen Ehrennadel für 50-jährige aktive Tätigkeit wurde Bernd Stahl für seine jahrzehntelange Treue und Verbundenheit zum Verein ausgezeichnet.

Bei der Wahl zur 2. Kassiererin wurde Kristina Stahl einstimmig in Ihr Amt wiedergewählt.

Bernd Stahl signalisierte bereits im Vorfeld, für das Amt des 1. Vorsitzenden nicht mehr zur Wahl zu stehen. Der Vorstand bedankte sich für 13-Jahre hervorragende Vorstandsarbeit und überreichte ein Präsentkorb.

Aus der Versammlung wurde sodann Tobias Wurm einstimmig zum 1. Vorsitzenden gewählt. Herzlichen Glückwunsch!

https://www.facebook.com/lyraaltenhof/photos/pcb.3926833817418201/3926832290751687

Dirigent/in gesucht

Der Musikverein „Lyra“ Altenhof 1903 e.V. sucht zum 1. Januar 2022 einen Dirigenten.

Wir sind ein kleines Orchester, in dem zurzeit 18 Musiker und Musikerinnen aktiv sind. Zu unseren regelmäßigen Auftritten zählen kirchliche und traditionelle Feierlichkeiten wie Schützenfeste; die Palette der musikalischen Darbietungen reichen von traditioneller Marsch- und Egerlandmusik über moderne Arrangements hin zu konzertanten Musikstücken.

Für die Position des Dirigenten suchen wir eine Persönlichkeit mit fundierter musikalischer Ausbildung, die Begeisterungsfähigkeit mitbringt und Freude an einer langfristigen Leitung eines Laienorchesters hat.

Mit einem engagierten Vorstandsteam zusammen wird es Aufgabe und Ansporn zugleich sein, wegweisende Zukunftsfragen hinsichtlich der musikalischen Ausrichtung des Vereins in den kommenden Jahren aktiv mitzugestalten, Ideen und kreative Ansätze einzubringen und die Jugend- und Nachwuchsarbeit nachhaltig zu fördern.

Wir proben derzeit mittwochs von 19:00 bis 21:00 Uhr in der Etage unter dem Familienzentrum Altenhof, Marienstraße 3, 57482 Wenden.

Kontaktdaten:

1.Vorsitzender Bernd Stahl

Tel: 02762 2555

Email: bernd.stahl@musikverein-altenhof.de

Homepage: www.musikverein-altenhof.de

Am Samstag, den 23.10.2021, findet die diesjährige
Jahreshauptversammlung des Musikvereins „Lyra“ Altenhof 1903 e.V. statt.
Beginn ist um 18.00 Uhr in der Bürgerbegegnungsstätte Altenhof.

Tagesordnungspunkte:

1. Begrüßung durch den 1.Vorsitzenden
2. Totengedenken
3. Verlesung des Protokolls der letzten Jahreshauptversammlung
4. Bericht des Vorstandes
5. Kassenbericht
6. Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstandes
7. Bericht des Dirigenten
8. Satzungsänderung (§ 9 Der Vorstand)
9. Vorstandswahlen
9.1 Wahl des 1. Vorsitzenden
9.2 Wahl des 2. Kassierers
9.3 Wahl des Jugendvertreters
10. Wahl der Kassenprüfer
11. Ehrungen
12. Verschiedenes

Alle aktiven und passiven Mitglieder sind hierzu recht herzlich eingeladen.
Der Vorstand

Der Musikverein Lyra Altenhof lädt zum Frühjahrskonzert am Samstag, 27. April, ab 19.30 Uhr in die Bürgerbegegnungsstätte ein. Zur Eröffnung erklingt das Gemeinschaftsjugendorchester der Musikvereine aus Hünsborn, Altenhof und Ottfingen unter der Leitung von Stefan Kettenring und Robin Stork mit den Stücken How to train your dragon und The Lion King.

Nach einer kurzen Umbauphase übernimmt dann der Musikverein. Unter der Leitung vom neuen Dirigenten Michael Kreutz wird das Konzert mit dem Marsch Arsenal traditionell eröffnet. Es folgt mit der Löffel-Polka von Antonín Borovicka ein Arrangement mit einem Solovortrag der besonderen Art.

Im Anschluss erklingen klassische Töne des berühmten Konzertwalzers An der schönen blauen Donau von Johann Strauß Jr. Mit The Awakening von Bert Appermonts bringen die Musiker danach sanfte und ruhige Melodien langsam zum Erwachen. Abgeschlossen wird der erste Konzertteil mit den Highlights aus dem Musical Starlight Express von Andrew Lloyd Webber.

Im zweiten Konzertteil folgt der von Jacob de Haan komponierte, anmutige Konzertmarsch Everest mit einer Hommage an ein gleichnamiges Restaurant mit wundervollem Ausblick auf die Skyline Chicagos. Weiter gehts mit Sinfonia Classica von Ted Huggens, in der Musikelemente der Klassik und Popmusik in einem harmonischen Werk vereint wurden. Anschließend können in The Mask of Zorro von James Horner die Zuhörer, begleitet von raschen Rhythmen und spanischen Klängen, in das Doppelleben des geheimnisvollen maskierten Kämpfers eintauchen.

Mit einem Medley des bekannten Trompeters und Komponisten Herb Alpert geht es weiter. Dieses verarbeitet u.a. zahlreiche Hits wie Spanish Flea, Tijuana Taxi und So What’s New. Es folgt die heitere und lebendige Komposition African Symphony von Van McCoy, ehe das Konzert mit den größten Hits von Carlos Santana abgeschlossen wird.

Als Zugabe haben sich die Musiker wie in den vergangenen Jahren wieder etwas Besonderes einfallen lassen. Karten sind ab sofort bei allen aktiven Musikern erhältlich. Der Eintritt beträgt 9 Euro.